Freizeit & Hobby

Jetzt mitmachen

Um mitzumachen, melde dich bitte an.

Diskussion

  • Findet Ihr eine Altersbegrenzung bei Wanderungen in Ordnung, z.B. 40-60?

    von Margarete aus Wien
    24.12.20, 07:03

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    40 Beiträge (zum ältesten Beitrag)
    1 Gefällt mir
    1.217 Aufrufe

Beiträge

  • Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass ältere hier in der Regel weitaus fitter sind als ich. 🙈 dennoch versuche ich auf eine Gruppe zu achten, die altersgemäß schön durch gemischt ist. Ich finde es aber auch ok, wenn mal wer eine beschränkte Gruppe machen möchte- dabei gibt es ja nicht nur die Alters Option, sondern auch mal Geschlechter Trennung, oder ne Single Wanderung oder sonst was. Ich finde, das jeder das Recht  hat eine Aktivität so zu erstellen wie er möchte. Jm2c. 

  • 16.02.21, 17:21

    Ich finde, eine Gruppe auch mit grossen Altersunterschieden kann durchaus für alle bereichernd sein, sofern man bereit ist, aus dem eigenen Quadratmeter mal den Kopf rauszustecken. Grad ältere Menschen haben viele Dinge zu erzählen, die ich persönlich oftmals sehr interessant finde. Wer sich immer nur mit gleichaltrigen unterhalten kann und will hat wohl ein Problem....es gibt soviele Themen, die alle betreffen. Was die Sportlichkeit angeht, so stimme ich denen bei, die es schon geschrieben haben: jeder muss sich selbst einschätzen können.

  • 16.02.21, 16:26

    Hallo Leute, habe eben mit Entsetzen einige Beiträge gelesen...wie kann man so pauschal über die Leistungsfähigkeit anderer ( hier älterer )  Menschen urteilen... soll doch jeder selbst beurteilen, zu welcher Leistung er bereit und fähig ist..

    die ersten 50 Jahre meines Lebens habe ich keinen Sport gemacht, dann habe ich Skilaufen gelernt und fahre bis heute... vor 20 Jahren bin ich angefangen zu Laufen...zwischen 2008 und 2018 habe ich 8 Geländeläufe a 31 km gemacht ..mit 67 J bin ich Marathon gelaufen...

    2018 bin ich mit 10 Leuten zwischen 20 und 72 Jahren den E5 von Oberstdorf nach Meran gegangen... da hat das Alter keine Rolle gespielt... 2019 habe ich 6 Wochen auf einer Alm gearbeitet und DAS war kein Urlaub und im letzten Jahr bin ich in 40 Tagen allein 1094 km quer durch Deutschland gelaufen... dieses Jahr (falls möglich)  sollen es etwa 800 km an der Donau werden...

    ...ach noch etwas... habe mir bei einem Unfall 2015 Trümmerbrüche auf beide Fersen zugezogen, saß  eine Zeit im Rollstuhl und meine Prognose:  nie mehr als max 5km gehen zu können... die Platten und Schrauben sind noch drin... und ich werde in Kürze 75 Jahre alt.... hat noch jemand Fragen zur Leistungsfähigkeit im Alter ???

    bleibt gesund..Wolfgang    

  • Margarete (08.01.2021 08:30):

    Ich finde es abwertend, wenn man Menschen beurteilt, die man gar nicht kennt!

    Reifere Menschen können beim Wandern oft mehr leisten als Jüngere.

    Bei vielen Naturfreunde Gruppen trifft man ältere Menschen beim Wandern usw . Von deren Ausdauer kann sich so manch jüngerer Mensch was abschauen.

    Und deren Themen beziehen sich nicht auf "Stützstrümpfe" sondern auf die vielen Reisen und Wanderungen, die sie noch immer unternehmen!

    Sorry Margarete,aber ich bin nicht in jedem Punkt deiner Meinung. Muss ich ja auch nicht. Jeder sieht es eben anders. An  Naturfreundegruppen habe ich natürlich nicht gedacht,denn da sind die Menschen wirklich bunt zusammen gewürfelt. Die müssen ja auch jeden ,wenn die Kondition passt, mitnehmen...so kenn ich das jedenfalls. Ich dachte mehr an die privat zusammen gewürfelten Gruppen,da wird nun mal prächtig sortiert und das wird sicher seine Gründe haben,was ich gut verstehen kann...mit abwerten hat das für mich nichts zu tun....  Einfach akzeptieren ,dass man nicht mehr überall so gern gesehen ist... dafür haben wir ja auch genug gleichgesinnte. ;) Mit und ohne Stützstrümpfe, die ich Gott sei Dank auch nicht brauche.   ggg

  • 08.01.21, 08:42

    Margarete (08.01.2021 08:25):

    liz (07.01.2021 17:40):

    Ich finde es absolut ok,wenn jemand eine Altersgrenze verlangt...egal bei was.  Warum sollten sich 15, 20 Jahre ältere Personen, Mann oder Frau , unter die Jungen mischen,wenn die meisten davon ja doch nicht mehr mithalten können. Speziell im Sport. Man sollte einfach in der Lage sein, zu akzeptieren,dass man hier und dort nicht mehr so willkommen ist ,wenn man eben schon das Pensionsalter erreicht hat. Ich persönlich glaube,dass diese Personen,die das nicht so gerne haben,generell ein Problem haben mit dem älter werden. Das muss meiner Meinung nach sehr schlimm sein,für die Betroffenen.

  • 08.01.21, 08:30

    Ich finde es abwertend, wenn man Menschen beurteilt, die man gar nicht kennt!

    Reifere Menschen können beim Wandern oft mehr leisten als Jüngere.

    Bei vielen Naturfreunde Gruppen trifft man ältere Menschen beim Wandern usw . Von deren Ausdauer kann sich so manch jüngerer Mensch was abschauen.

    Und deren Themen beziehen sich nicht auf "Stützstrümpfe" sondern auf die vielen Reisen und Wanderungen, die sie noch immer unternehmen!

  • 08.01.21, 08:25

    Margarete (08.01.2021 08:25):

    liz (07.01.2021 17:40):

    Ich finde es absolut ok,wenn jemand eine Altersgrenze verlangt...egal bei was.  Warum sollten sich 15, 20 Jahre ältere Personen, Mann oder Frau , unter die Jungen mischen,wenn die meisten davon ja doch nicht mehr mithalten können. Speziell im Sport. Man sollte einfach in der Lage sein, zu akzeptieren,dass man hier und dort nicht mehr so willkommen ist ,wenn man eben schon das Pensionsalter erreicht hat. Ich persönlich glaube,dass diese Personen,die das nicht so gerne haben,generell ein Problem haben mit dem älter werden. Das muss meiner Meinung nach sehr schlimm sein,für die Betroffenen.

  • 08.01.21, 08:25

    liz (07.01.2021 17:40):

    Ich finde es absolut ok,wenn jemand eine Altersgrenze verlangt...egal bei was.  Warum sollten sich 15, 20 Jahre ältere Personen, Mann oder Frau , unter die Jungen mischen,wenn die meisten davon ja doch nicht mehr mithalten können. Speziell im Sport. Man sollte einfach in der Lage sein, zu akzeptieren,dass man hier und dort nicht mehr so willkommen ist ,wenn man eben schon das Pensionsalter erreicht hat. Ich persönlich glaube,dass diese Personen,die das nicht so gerne haben,generell ein Problem haben mit dem älter werden. Das muss meiner Meinung nach sehr schlimm sein,für die Betroffenen.

  • Ich finde es absolut ok,wenn jemand eine Altersgrenze verlangt...egal bei was.  Warum sollten sich 15, 20 Jahre ältere Personen, Mann oder Frau , unter die Jungen mischen,wenn die meisten davon ja doch nicht mehr mithalten können. Speziell im Sport. Man sollte einfach in der Lage sein, zu akzeptieren,dass man hier und dort nicht mehr so willkommen ist ,wenn man eben schon das Pensionsalter erreicht hat. Ich persönlich glaube,dass diese Personen,die das nicht so gerne haben,generell ein Problem haben mit dem älter werden. Das muss meiner Meinung nach sehr schlimm sein,für die Betroffenen.

  • 28.12.20, 18:20

    Ansi (27.12.2020 09:24):

    Herbert (26.12.2020 21:22):

    Es ist ja hochinteressant, dass es heutzutage offenbar kaum Diskussionen gibt, wo es nicht in kürzester Zeit persönlich wird. Das hier ist eindeutig ein sehr kontroverses Thema, aber Untergriffigkeiten, persönliche Angriffe usw. sind trotzdem unnötig.

    Natürlich gibt es Aktivitäten, wo man sich denkt, das wäre was. Und wenn man dann sieht, dass man aufgrund der Altersvorgabe ausgeschlossen ist, dann ist das einerseits nicht persönlich, andererseits weiterhin das gute Recht des Erstellers.

    Lösung 1: Schwamm drüber und weiterklicken.

    Lösung 2: Einfach selbst Aktivitäten ausschreiben.

    Vorteil von Lösung 2: Man kann dann aus Rache alle Junghupfer unter 40 oder 50 oder 60 ausschließen, so man das denn möchte 🤣

    Vor allem verstehe ich nicht, dass von jemandem ein Diskussionsthema hier erstellt wird ,  sich selbst aber nicht zu Wort meldet!! 

    @Margarete aus Wien: Kannst du bitte ein Statement hierzu abgeben! 

    Lg Ansi

  • 28.12.20, 11:19

    Ralf (24.12.2020 07:58):

    Lisa (24.12.2020 07:11):

    Margarete (24.12.2020 07:03):

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    Das hat doch nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun. Jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten, seine eigenen Kriterien erstellen. Da muss sich niemand kränken, wenn er/sie nicht rein passt. Kann ja eben jeder eigene Aktivitäten mit eigenen Kriterien erstellen. 

    LG und frohe Weihnachten 

    Servus es geht nicht um das Wandern .... Sondern um die Geselligkeit auf der Hütte . Die Lebensthemen. sind Alters bezogen einfach andere . Daher wandere ich nur mit Leuten in meinem Alter plus minus 5 Jahre . Was interessieren mich die ganzen Krankheits Themen bzw welche Stütz strümpfe jetzt besser sind 🤣🤣🤣🤣🤣 Wandere auch daher lieber zu zweit mit Freunden.... 

    Hallo, bin 66 Jahre und Stützstrümpfe waren für mich noch nie ein Thema, meine Nichte ist Stewardess, sie muss sie bei Langstrecken tragen. Meine Themen sind: Larissa-cat (wer keine Katze hat, wird das nicht verstehen), Reisen, Lesen (fremdsprachige Bücher in engl. und französisch, italienisch auf), kochen und essen (leider!), aber mit Genussfaktor... also Alter sagt null auch, nur zwischen Wandern und Wandern ist sicher auch ein Unterschied, Kilometer fressen ist nicht meins...

  • 27.12.20, 09:24
    ✗ Dieser Inhalt wurde gelöscht.
  • 27.12.20, 07:36

    Ich kann zu diesem Thema nur sagen:

    Das Alter sagt nichts über die Kondition aus - hab da am Berg schon Sachen erlebt (sportlich aussehende 25-30 jährige, die nach nicht mal einer Stunde k.o. waren und mal einen 76-jährigen, der locker mit mir mithielt).

    Weiters würde es vielen Jüngeren nicht schaden, ab und zu auch mit Älteren was zu unternehmen. Speziell von älteren Bergfexen kann man am Berg noch viel lernen, auch wenn man denkt man weiß schon alles. Da geh ich gern mal langsamer. Wichtig ist, dass der Schmäh passt.

    Aber über allem steht natürlich, dass der Aktivitätsersteller reinschreiben kann, was er will.

  • Menschen sollten fähig sein sich selbst einzu schätzen 

  • 26.12.20, 21:48

    Michael (26.12.2020 21:28):

    Andreas (26.12.2020 21:21):

    Michael (26.12.2020 20:54):

    Andreas (26.12.2020 20:17):

    Lisa (26.12.2020 12:25):

    Andreas (25.12.2020 21:59):

    Lisa (24.12.2020 07:11):

    Margarete (24.12.2020 07:03):

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    Das hat doch nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun. Jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten, seine eigenen Kriterien erstellen. Da muss sich niemand kränken, wenn er/sie nicht rein passt. Kann ja eben jeder eigene Aktivitäten mit eigenen Kriterien erstellen. 

    LG und frohe Weihnachten 

    Und wo passt du rein ...jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten seine eigenen Kriterien erstellen.....und was hat das mit dem Alter zu tun...!!! Auch du wirst einmal älter, sofern du Glück hast....!!

    Es tut mir sehr leid, dass Du Dich dermaßen gekränkt fühlst, dass Du mich (obwohl Du mich nicht kennst) angreifen musst.

    Lisa, fühle mich weder angesprochen noch gekränkt!  Aber generell bin ich der Meinung, wenn sich jemand an eine Gruppe anschließen möchte, so ist er sich  den  vorgegebenen Kritieren der Aktivität bewusst und wird auch diesen Anforderungen entsprechen ! Ansonsten würde er sich nicht anschließen wollen!  

    Insbesondere bei Wanderungen würde ich im Vorhinein niemanden abqualifizieren, indem ich ihm die  körperliche Fitness abspreche!   

    Es ist schon interessant, da gibt es Menschen die Anschluss an eine Gruppe suchen , aber gleichzeitig andere mobben!  

    Ein Widerspruch in sich ist aber auch deine Reaktion, obwohl ich dich nicht kenne, habe ich dich angegriffen! 

    Das ist genau das was du praktizierst, obwohl du jemanden nicht kennst , schließt du ihn im Vorhinein schon   von der Aktivität aus !! 


    Sorry aber du fühlst dich offenbar öfter diskriminiert oder gemobbt, vielleicht solltest du mal darüber nachdenken ob alle anderen schuld sind oder doch du selbst. Es gibt bei Gruppentreffen auch keine Verpflichtung dass sich alle mit dir unterhalten.

    Ebenfalls sorry, aber offensichtlich hast du den Inhalt meines Posting nicht richtig gedeutet!  Ich habe auch klargestellt, dass ich mich persönlich nicht angesprochen fühle, aber generell zum Thema Altersbegrenzung geäußert habe!   Ich denke nicht , dass du befähigt bist  mich zu analysieren , demnach unterlasse das bitte !  

    Ich kann mich erinnern dass du dich gemobbt gefühlt hast weil dir als Neuer bei einem Gruppentreffen nicht gleich alle um den Hals gefallen sind oder willst du das bestreiten ? Deine Rechtschreibung war damals auch erbärmlich aber ich will nicht spekulieren warum 😆

    Michael (26.12.2020 21:28):

    Andreas (26.12.2020 21:21):

    Michael (26.12.2020 20:54):

    Andreas (26.12.2020 20:17):

    Lisa (26.12.2020 12:25):

    Andreas (25.12.2020 21:59):

    Lisa (24.12.2020 07:11):

    Margarete (24.12.2020 07:03):

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    Das hat doch nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun. Jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten, seine eigenen Kriterien erstellen. Da muss sich niemand kränken, wenn er/sie nicht rein passt. Kann ja eben jeder eigene Aktivitäten mit eigenen Kriterien erstellen. 

    LG und frohe Weihnachten 

    Und wo passt du rein ...jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten seine eigenen Kriterien erstellen.....und was hat das mit dem Alter zu tun...!!! Auch du wirst einmal älter, sofern du Glück hast....!!

    Es tut mir sehr leid, dass Du Dich dermaßen gekränkt fühlst, dass Du mich (obwohl Du mich nicht kennst) angreifen musst.

    Lisa, fühle mich weder angesprochen noch gekränkt!  Aber generell bin ich der Meinung, wenn sich jemand an eine Gruppe anschließen möchte, so ist er sich  den  vorgegebenen Kritieren der Aktivität bewusst und wird auch diesen Anforderungen entsprechen ! Ansonsten würde er sich nicht anschließen wollen!  

    Insbesondere bei Wanderungen würde ich im Vorhinein niemanden abqualifizieren, indem ich ihm die  körperliche Fitness abspreche!   

    Es ist schon interessant, da gibt es Menschen die Anschluss an eine Gruppe suchen , aber gleichzeitig andere mobben!  

    Ein Widerspruch in sich ist aber auch deine Reaktion, obwohl ich dich nicht kenne, habe ich dich angegriffen! 

    Das ist genau das was du praktizierst, obwohl du jemanden nicht kennst , schließt du ihn im Vorhinein schon   von der Aktivität aus !! 


    Sorry aber du fühlst dich offenbar öfter diskriminiert oder gemobbt, vielleicht solltest du mal darüber nachdenken ob alle anderen schuld sind oder doch du selbst. Es gibt bei Gruppentreffen auch keine Verpflichtung dass sich alle mit dir unterhalten.

    Ebenfalls sorry, aber offensichtlich hast du den Inhalt meines Posting nicht richtig gedeutet!  Ich habe auch klargestellt, dass ich mich persönlich nicht angesprochen fühle, aber generell zum Thema Altersbegrenzung geäußert habe!   Ich denke nicht , dass du befähigt bist  mich zu analysieren , demnach unterlasse das bitte !  

    Ich kann mich erinnern dass du dich gemobbt gefühlt hast weil dir als Neuer bei einem Gruppentreffen nicht gleich alle um den Hals gefallen sind oder willst du das bestreiten ? Deine Rechtschreibung war damals auch erbärmlich aber ich will nicht spekulieren warum 😆

    Michael (26.12.2020 21:28):

    Andreas (26.12.2020 21:21):

    Michael (26.12.2020 20:54):

    Andreas (26.12.2020 20:17):

    Lisa (26.12.2020 12:25):

    Andreas (25.12.2020 21:59):

    Lisa (24.12.2020 07:11):

    Margarete (24.12.2020 07:03):

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    Das hat doch nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun. Jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten, seine eigenen Kriterien erstellen. Da muss sich niemand kränken, wenn er/sie nicht rein passt. Kann ja eben jeder eigene Aktivitäten mit eigenen Kriterien erstellen. 

    LG und frohe Weihnachten 

    Und wo passt du rein ...jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten seine eigenen Kriterien erstellen.....und was hat das mit dem Alter zu tun...!!! Auch du wirst einmal älter, sofern du Glück hast....!!

    Es tut mir sehr leid, dass Du Dich dermaßen gekränkt fühlst, dass Du mich (obwohl Du mich nicht kennst) angreifen musst.

    Lisa, fühle mich weder angesprochen noch gekränkt!  Aber generell bin ich der Meinung, wenn sich jemand an eine Gruppe anschließen möchte, so ist er sich  den  vorgegebenen Kritieren der Aktivität bewusst und wird auch diesen Anforderungen entsprechen ! Ansonsten würde er sich nicht anschließen wollen!  

    Insbesondere bei Wanderungen würde ich im Vorhinein niemanden abqualifizieren, indem ich ihm die  körperliche Fitness abspreche!   

    Es ist schon interessant, da gibt es Menschen die Anschluss an eine Gruppe suchen , aber gleichzeitig andere mobben!  

    Ein Widerspruch in sich ist aber auch deine Reaktion, obwohl ich dich nicht kenne, habe ich dich angegriffen! 

    Das ist genau das was du praktizierst, obwohl du jemanden nicht kennst , schließt du ihn im Vorhinein schon   von der Aktivität aus !! 


    Sorry aber du fühlst dich offenbar öfter diskriminiert oder gemobbt, vielleicht solltest du mal darüber nachdenken ob alle anderen schuld sind oder doch du selbst. Es gibt bei Gruppentreffen auch keine Verpflichtung dass sich alle mit dir unterhalten.

    Ebenfalls sorry, aber offensichtlich hast du den Inhalt meines Posting nicht richtig gedeutet!  Ich habe auch klargestellt, dass ich mich persönlich nicht angesprochen fühle, aber generell zum Thema Altersbegrenzung geäußert habe!   Ich denke nicht , dass du befähigt bist  mich zu analysieren , demnach unterlasse das bitte !  

    Ich kann mich erinnern dass du dich gemobbt gefühlt hast weil dir als Neuer bei einem Gruppentreffen nicht gleich alle um den Hals gefallen sind oder willst du das bestreiten ? Deine Rechtschreibung

    war damals auch erbärmlich aber ich will nicht spekulieren warum 😆

    Das möchte ich sehr wohl bestreiten, oder warst du dabei, dass du diese damalige Situation beurteilen kannst!  

    Zudem habe ich auch bereits einiges klargestellt!   

    Und bezüglich Rechtschreibung, normalerweise spreche ich auf mein Smartphone und das Posting wurde ohne es vorher zu korrigieren irrtümlich  abgeschickt!   Das man es auch im Nachhinein korrigieren kann, war mir damals noch nicht bewusst!  

  • 26.12.20, 21:28 - Zuletzt bearbeitet 26.12.20, 21:50.

    Andreas (26.12.2020 21:21):

    Michael (26.12.2020 20:54):

    Andreas (26.12.2020 20:17):

    Lisa (26.12.2020 12:25):

    Andreas (25.12.2020 21:59):

    Lisa (24.12.2020 07:11):

    Margarete (24.12.2020 07:03):

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    Das hat doch nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun. Jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten, seine eigenen Kriterien erstellen. Da muss sich niemand kränken, wenn er/sie nicht rein passt. Kann ja eben jeder eigene Aktivitäten mit eigenen Kriterien erstellen. 

    LG und frohe Weihnachten 

    Und wo passt du rein ...jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten seine eigenen Kriterien erstellen.....und was hat das mit dem Alter zu tun...!!! Auch du wirst einmal älter, sofern du Glück hast....!!

    Es tut mir sehr leid, dass Du Dich dermaßen gekränkt fühlst, dass Du mich (obwohl Du mich nicht kennst) angreifen musst.

    Lisa, fühle mich weder angesprochen noch gekränkt!  Aber generell bin ich der Meinung, wenn sich jemand an eine Gruppe anschließen möchte, so ist er sich  den  vorgegebenen Kritieren der Aktivität bewusst und wird auch diesen Anforderungen entsprechen ! Ansonsten würde er sich nicht anschließen wollen!  

    Insbesondere bei Wanderungen würde ich im Vorhinein niemanden abqualifizieren, indem ich ihm die  körperliche Fitness abspreche!   

    Es ist schon interessant, da gibt es Menschen die Anschluss an eine Gruppe suchen , aber gleichzeitig andere mobben!  

    Ein Widerspruch in sich ist aber auch deine Reaktion, obwohl ich dich nicht kenne, habe ich dich angegriffen! 

    Das ist genau das was du praktizierst, obwohl du jemanden nicht kennst , schließt du ihn im Vorhinein schon   von der Aktivität aus !! 


    Sorry aber du fühlst dich offenbar öfter diskriminiert oder gemobbt, vielleicht solltest du mal darüber nachdenken ob alle anderen schuld sind oder doch du selbst. Es gibt bei Gruppentreffen auch keine Verpflichtung dass sich alle mit dir unterhalten.

    Ebenfalls sorry, aber offensichtlich hast du den Inhalt meines Posting nicht richtig gedeutet!  Ich habe auch klargestellt, dass ich mich persönlich nicht angesprochen fühle, aber generell zum Thema Altersbegrenzung geäußert habe!   Ich denke nicht , dass du befähigt bist  mich zu analysieren , demnach unterlasse das bitte !  

    Ich kann mich erinnern dass du dich gemobbt gefühlt hast weil dir als Neuer bei einem Gruppentreffen nicht gleich alle um den Hals gefallen sind oder willst du das bestreiten ? Deine Rechtschreibung war damals auch erbärmlich aber ich will nicht spekulieren warum 😆

  • 26.12.20, 21:22

    Es ist ja hochinteressant, dass es heutzutage offenbar kaum Diskussionen gibt, wo es nicht in kürzester Zeit persönlich wird. Das hier ist eindeutig ein sehr kontroverses Thema, aber Untergriffigkeiten, persönliche Angriffe usw. sind trotzdem unnötig.

    Natürlich gibt es Aktivitäten, wo man sich denkt, das wäre was. Und wenn man dann sieht, dass man aufgrund der Altersvorgabe ausgeschlossen ist, dann ist das einerseits nicht persönlich, andererseits weiterhin das gute Recht des Erstellers.

    Lösung 1: Schwamm drüber und weiterklicken.

    Lösung 2: Einfach selbst Aktivitäten ausschreiben.

    Vorteil von Lösung 2: Man kann dann aus Rache alle Junghupfer unter 40 oder 50 oder 60 ausschließen, so man das denn möchte 🤣

  • 26.12.20, 21:21

    Michael (26.12.2020 20:54):

    Andreas (26.12.2020 20:17):

    Lisa (26.12.2020 12:25):

    Andreas (25.12.2020 21:59):

    Lisa (24.12.2020 07:11):

    Margarete (24.12.2020 07:03):

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    Das hat doch nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun. Jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten, seine eigenen Kriterien erstellen. Da muss sich niemand kränken, wenn er/sie nicht rein passt. Kann ja eben jeder eigene Aktivitäten mit eigenen Kriterien erstellen. 

    LG und frohe Weihnachten 

    Und wo passt du rein ...jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten seine eigenen Kriterien erstellen.....und was hat das mit dem Alter zu tun...!!! Auch du wirst einmal älter, sofern du Glück hast....!!

    Es tut mir sehr leid, dass Du Dich dermaßen gekränkt fühlst, dass Du mich (obwohl Du mich nicht kennst) angreifen musst.

    Lisa, fühle mich weder angesprochen noch gekränkt!  Aber generell bin ich der Meinung, wenn sich jemand an eine Gruppe anschließen möchte, so ist er sich  den  vorgegebenen Kritieren der Aktivität bewusst und wird auch diesen Anforderungen entsprechen ! Ansonsten würde er sich nicht anschließen wollen!  

    Insbesondere bei Wanderungen würde ich im Vorhinein niemanden abqualifizieren, indem ich ihm die  körperliche Fitness abspreche!   

    Es ist schon interessant, da gibt es Menschen die Anschluss an eine Gruppe suchen , aber gleichzeitig andere mobben!  

    Ein Widerspruch in sich ist aber auch deine Reaktion, obwohl ich dich nicht kenne, habe ich dich angegriffen! 

    Das ist genau das was du praktizierst, obwohl du jemanden nicht kennst , schließt du ihn im Vorhinein schon   von der Aktivität aus !! 


    Sorry aber du fühlst dich offenbar öfter diskriminiert oder gemobbt, vielleicht solltest du mal darüber nachdenken ob alle anderen schuld sind oder doch du selbst. Es gibt bei Gruppentreffen auch keine Verpflichtung dass sich alle mit dir unterhalten.

    Ebenfalls sorry, aber offensichtlich hast du den Inhalt meines Posting nicht richtig gedeutet!  Ich habe auch klargestellt, dass ich mich persönlich nicht angesprochen fühle, aber generell zum Thema Altersbegrenzung geäußert habe!   Ich denke nicht , dass du befähigt bist  mich zu analysieren , demnach unterlasse das bitte !  

  • 26.12.20, 21:05

    Andreas (26.12.2020 20:17):

    Lisa (26.12.2020 12:25):

    Andreas (25.12.2020 21:59):

    Lisa (24.12.2020 07:11):

    Margarete (24.12.2020 07:03):

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    Das hat doch nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun. Jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten, seine eigenen Kriterien erstellen. Da muss sich niemand kränken, wenn er/sie nicht rein passt. Kann ja eben jeder eigene Aktivitäten mit eigenen Kriterien erstellen. 

    LG und frohe Weihnachten 

    Und wo passt du rein ...jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten seine eigenen Kriterien erstellen.....und was hat das mit dem Alter zu tun...!!! Auch du wirst einmal älter, sofern du Glück hast....!!

    Es tut mir sehr leid, dass Du Dich dermaßen gekränkt fühlst, dass Du mich (obwohl Du mich nicht kennst) angreifen musst.

    Lisa, fühle mich weder angesprochen noch gekränkt!  Aber generell bin ich der Meinung, wenn sich jemand an eine Gruppe anschließen möchte, so ist er sich  den  vorgegebenen Kritieren der Aktivität bewusst und wird auch diesen Anforderungen entsprechen ! Ansonsten würde er sich nicht anschließen wollen!  

    Insbesondere bei Wanderungen würde ich im Vorhinein niemanden abqualifizieren, indem ich ihm die  körperliche Fitness abspreche!   

    Es ist schon interessant, da gibt es Menschen die Anschluss an eine Gruppe suchen , aber gleichzeitig andere mobben!  

    Ein Widerspruch in sich ist aber auch deine Reaktion, obwohl ich dich nicht kenne, habe ich dich angegriffen! 

    Das ist genau das was du praktizierst, obwohl du jemanden nicht kennst , schließt du ihn im Vorhinein schon   von der Aktivität aus !! 

    Wow, ich habe weder jemanden von irgendwo ausgeschlossen, noch verurteile jemanden, weil eine Person Kriterien für eine Aktivität erstellt. Es gibt ewigst viele Wanderaktivitäten ohne Altersangabe, wieso also nicht da mitgehen und stattdessen  beschweren woanders ausgeschlossen zu werden. Es steht doch jedem frei auszusuchen mit wem er kontakten möchte. Warum muss es immer Menschen geben, die anderen ihren Willen aufzwingen wollen, oder über Menschen urteilen?

  • 26.12.20, 20:54 - Zuletzt bearbeitet 26.12.20, 20:57.

    Andreas (26.12.2020 20:17):

    Lisa (26.12.2020 12:25):

    Andreas (25.12.2020 21:59):

    Lisa (24.12.2020 07:11):

    Margarete (24.12.2020 07:03):

    Warum glaubt man, dass reifere Menschen nicht mehr wandern können?

    Das hat doch nichts mit der körperlichen Fähigkeit zu tun. Jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten, seine eigenen Kriterien erstellen. Da muss sich niemand kränken, wenn er/sie nicht rein passt. Kann ja eben jeder eigene Aktivitäten mit eigenen Kriterien erstellen. 

    LG und frohe Weihnachten 

    Und wo passt du rein ...jeder kann für seine eingestellten Aktivitäten seine eigenen Kriterien erstellen.....und was hat das mit dem Alter zu tun...!!! Auch du wirst einmal älter, sofern du Glück hast....!!

    Es tut mir sehr leid, dass Du Dich dermaßen gekränkt fühlst, dass Du mich (obwohl Du mich nicht kennst) angreifen musst.

    Lisa, fühle mich weder angesprochen noch gekränkt!  Aber generell bin ich der Meinung, wenn sich jemand an eine Gruppe anschließen möchte, so ist er sich  den  vorgegebenen Kritieren der Aktivität bewusst und wird auch diesen Anforderungen entsprechen ! Ansonsten würde er sich nicht anschließen wollen!  

    Insbesondere bei Wanderungen würde ich im Vorhinein niemanden abqualifizieren, indem ich ihm die  körperliche Fitness abspreche!   

    Es ist schon interessant, da gibt es Menschen die Anschluss an eine Gruppe suchen , aber gleichzeitig andere mobben!  

    Ein Widerspruch in sich ist aber auch deine Reaktion, obwohl ich dich nicht kenne, habe ich dich angegriffen! 

    Das ist genau das was du praktizierst, obwohl du jemanden nicht kennst , schließt du ihn im Vorhinein schon   von der Aktivität aus !! 


    Sorry aber du fühlst dich offenbar öfter diskriminiert oder gemobbt, vielleicht solltest du mal darüber nachdenken ob alle anderen schuld sind oder doch du selbst. Es gibt bei Gruppentreffen auch keine Verpflichtung dass sich alle mit dir unterhalten.