Freizeit & Hobby

Jetzt mitmachen

Um mitzumachen, melde dich bitte an.

Diskussion

  • ein wichtiges Überlebens-Problem für mich zur Zeit

    von Jördis aus Graz
    15.03.20, 10:09

    Bücher !!!!

    Die Bibliotheken und Buchläden sind ja auch zu. Ich bitte inständig, die offenen Bücherregale zu befüllen - aber BITTE; nicht nur nehmen, sondern auch geben! So einige von uns Leseratten sind ja auch daheim auf längere Zeit...

    danke 

    12 Beiträge (zum ältesten Beitrag)
    1 Gefällt mir
    575 Aufrufe

Beiträge

  • 24.03.20, 13:05

    Anna Christine (23.03.2020 15:07):

    Jördis (15.03.2020 17:40):

    Barbara:

    Servus Jördis! Was liest du denn gern?

    am liebsten Krimis. und Thriller. z. B. von englischen Autoren aber zur Zeit bin ich ganz verrückt nach denen einer isländischen Schriftstellerin. 


    Jördis, ich hab ein Buch genau für Dich!!!! Kann ich dir borgen. Kennst du

    "STILL-Chronik eines Mörders"

    von Thomas Raab ?

    Lg Anna

    hallo liebe Anna Christine, lieben herzlichen Dank. Mit dem Verborgen und Borgen, gerade von Büchern, tu ich mich schwer. Das ist mir zu gefährlich 🙃 Aber danke für den Tipp, sobald die Bibliotheken wieder offen sind, werde ich nach diesem Buch schauen. 

    Eine liebe Bekannte bringt mir heute Bücher von einem Bücherregal mit. ganz liebe Grüße Jördis 

  • Jördis (15.03.2020 17:40):

    Barbara:

    Servus Jördis! Was liest du denn gern?

    am liebsten Krimis. und Thriller. z. B. von englischen Autoren aber zur Zeit bin ich ganz verrückt nach denen einer isländischen Schriftstellerin. 


    Jördis, ich hab ein Buch genau für Dich!!!! Kann ich dir borgen. Kennst du

    "STILL-Chronik eines Mörders"

    von Thomas Raab ?

    Lg Anna

  • 23.03.20, 10:33

    Monique (22.03.2020 21:24):

    https://kostenloslesen.com

    Dankeschön, toll. Ist das wirklich kostenlos?😄😄

    Man kann es ja kaum glauben.. 😳Lg

  • 22.03.20, 19:03

    Also E eBooks sind super du kannst sie überall mitnehmen sie sind leicht du kannst dir über Apps günstig herunterladen. zum Beispiel Kindle Unlimited kostet 10 Euro im Monat und du kannstbis zu 10 Bücher aufeinmal ausleihen und dann wieder zurückgeben. Ich habe meinen Kindle schon cirka 10 Jahre..  super Sache würde ihn nie mehr hergeben

  • 18.03.20, 14:27

    Anna (17.03.2020 22:18):

    Bist du Mitglied einer Bibliothek Jördis? Die meiner Stadt hat, seit sie wegen Corona geschlossen hat, ihren Mitgliedern einen freien Zugang zu E-books ermöglicht. 

    Danke. Das ist von denen eine gute Idee. 

    Bei mir muss es aber ein Buch aus Papier sein. Lg

  • 18.03.20, 10:31


    die Bücherschränke sind eine wahre Fundgrube - nach wie vor !

    Evt auch Bücher von Nachbarn ausleihen oder Familienmitgliedern ? (man kann die Bücher ja vor die Tür stellen....)

    Diese e-book Reader find ich keine gute Lösung. Erstens habtisch kein Vergleich zu einem RICHTIGEN Buch und außerdem ist hier wieder der Energieverbrauch beim Runterladen bzw auch die Möglichkeit selbst gelesen zu werden nicht so toll.

    Insgesamt führt die Krise viele noch mehr zu den digitalen Alternativen. Das ist ein großer Nachteil meines Erachtens

    Gruß Ingrid

  • 17.03.20, 22:18

    Bist du Mitglied einer Bibliothek Jördis? Die meiner Stadt hat, seit sie wegen Corona geschlossen hat, ihren Mitgliedern einen freien Zugang zu E-books ermöglicht. 

  • 17.03.20, 22:02


    es gibt eine Liste von österr. UnternehmerInnen bei denen man bestellen kann und die auch liefern, darunter sind auch Buchhandlungen die versenden od. sogar liefern, ev. auch in dieser Situation

    https://www.nunukaller.com/

  • Die Sache mit den eBook-Readern ist echt cool ... Beispiel Martina Hill 😂

  • 15.03.20, 17:40

    Barbara:

    Servus Jördis! Was liest du denn gern?

    am liebsten Krimis. und Thriller. z. B. von englischen Autoren aber zur Zeit bin ich ganz verrückt nach denen einer isländischen Schriftstellerin. 

  • 15.03.20, 14:12

    Servus Jördis! Was liest du denn gern?