Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Partnersuche.....oder die Kunst sich garantiert einen unpassenden Deckel zu suchen.

    Diskussion · 348 Beiträge · 68 Gefällt mir · 10.193 Aufrufe

    Ich Weiss nicht ob es daran liegt dass ich generell sehr heikel in meiner partner Wahl bin, aber mir fällt immer wieder auf dass sehr unpassende Anfragen an mich gerichtet werden. Woran liegt DAS?

    Wenn mich ein Mann anschreibt der altersmässig mein Vater sein könnte, glaubt dieser wirklich dass ich oder eine andere Frau da grosses Interesse hat?

    Natürlich kann solch eine Beziehung in manchen Fällen funktionieren. 

    Mir geht aber das Gefühl ab bei vielen Menschen, was zueinander passen könnte. 

    Liegt das nur am Internet. Man probiert halt trotzdem... Frei nach dem Motto "weils eh wurscht is"?

    Ich finde es jedenfalls für mich in letzer Zeit eher mühsam und (obwohl ich eigentlich nicht unhöflich bin) ignoriere ich diese anfragen. Und generell unpassende Anfragen.

    Wie seht ihr das? 

    21.01.21, 17:16

Beiträge

  • Ja, nur das Rollenspiel findet auch im Alltag statt!

  • 19.09.21, 08:40

    Gue (19.09.2021 08:32):

    Susanna (19.09.2021 08:25):

    Wenn ich ehrlich bin, meine Erfahrung ist,  dass viele nur jemand für die übrig gebliebene Freizeit möchten , am besten OHNE ALTLASTEN,  aber hier glaub ich nicht,  dass man einen Partner in der gleichen Altersgruppe ( mit ehrliche Altersangabe) findet , der in guten UND schlechten Zeiten zu dir hält, ausserdem bin ich nicht sportfanatisch,  schon allein deswegen, ist  es schwierig, jemand gleichgesinnten zu finden. 

    Da hast du wohl recht! Ich denke das das nicht nur hier so ist, sondern eine generelles Problem im Net. Denn wenn auch ein Treffen zustande kommt ist die Erwartungshaltung auf beiden Seiten oftmals einfach zu groß ...

    Leider ist eine Erwartungshaltung da, würde mir wünschen, dass man offen aufeinander zugeht,  ohne  sich zu erwarten,  dass man gleich  beim ersten Treffen in die Kiste steigt , meine Erfahrung ist,   dann   ist das Interesse verloren,  ich möchte zuerst den Mensch kennen lernen...

  • 19.09.21, 08:35

    Susanna (19.09.2021 08:25):

    Wenn ich ehrlich bin, meine Erfahrung ist,  dass viele nur jemand für die übrig gebliebene Freizeit möchten , am besten OHNE ALTLASTEN,  aber hier glaub ich nicht,  dass man einen Partner in der gleichen Altersgruppe ( mit ehrliche Altersangabe) findet , der in guten UND schlechten Zeiten zu dir hält, ausserdem bin ich nicht sportfanatisch,  schon allein deswegen, ist  es schwierig, jemand gleichgesinnten zu finden. 

    Ohne Altlasten suche ich auch, aber im Sinne davon, dass ich keine Lust mehr habe, immer neben dem Gespenst der Ex zu existieren, die in vielen Fällen immer noch rumgeistert, obwohl die Scheidung schon Jahre zurückliegt, ER verlassen wurde und damit aber nie Frieden geschlossen hat. Eine Vergangenheit hat ja jeder, aber man muss lernen, nach vorne zu schauen. Wer nur in der Vergangenheit lebt, ist nicht bereit.

  • 19.09.21, 08:35

    Gue (19.09.2021 08:32):

    Susanna (19.09.2021 08:25):

    Wenn ich ehrlich bin, meine Erfahrung ist,  dass viele nur jemand für die übrig gebliebene Freizeit möchten , am besten OHNE ALTLASTEN,  aber hier glaub ich nicht,  dass man einen Partner in der gleichen Altersgruppe ( mit ehrliche Altersangabe) findet , der in guten UND schlechten Zeiten zu dir hält, ausserdem bin ich nicht sportfanatisch,  schon allein deswegen, ist  es schwierig, jemand gleichgesinnten zu finden. 

    Da hast du wohl recht! Ich denke das das nicht nur hier so ist, sondern eine generelles Problem im Net. Denn wenn auch ein Treffen zustande kommt ist die Erwartungshaltung auf beiden Seiten oftmals einfach zu groß .

  • Susanna (19.09.2021 08:25):

    Wenn ich ehrlich bin, meine Erfahrung ist,  dass viele nur jemand für die übrig gebliebene Freizeit möchten , am besten OHNE ALTLASTEN,  aber hier glaub ich nicht,  dass man einen Partner in der gleichen Altersgruppe ( mit ehrliche Altersangabe) findet , der in guten UND schlechten Zeiten zu dir hält, ausserdem bin ich nicht sportfanatisch,  schon allein deswegen, ist  es schwierig, jemand gleichgesinnten zu finden. 

    Da hast du wohl recht! Ich denke das das nicht nur hier so ist, sondern eine generelles Problem im Net. Denn wenn auch ein Treffen zustande kommt ist die Erwartungshaltung auf beiden Seiten oftmals einfach zu groß ...

  • 19.09.21, 08:25

    Wenn ich ehrlich bin, meine Erfahrung ist,  dass viele nur jemand für die übrig gebliebene Freizeit möchten , am besten OHNE ALTLASTEN,  aber hier glaub ich nicht,  dass man einen Partner in der gleichen Altersgruppe ( mit ehrliche Altersangabe) findet , der in guten UND schlechten Zeiten zu dir hält, ausserdem bin ich nicht sportfanatisch,  schon allein deswegen, ist  es schwierig, jemand gleichgesinnten zu finden. 

  • 19.09.21, 08:15

    Mario (19.09.2021 08:04):

    Das Problem ist, dass es kein Vertrauen mehr gibt! Viele Personen präsentieren sich anders als sie wirklich sind! Ein laufendes Rollenspiel. 

    Und unzählige Personen, erwarten, dass sich Partner usw. Zurechtbiegen, damit diese ins Rollenspiel passen! Das kann nur scheitern.


    ja Mario. Vertrauen gibts nur im realen Leben. Da kann ich auf meinen Instinkt vertrauen. Aber im netz ?!?!?!?!

  • Ingrid (19.09.2021 08:00):

    Gue (19.09.2021 07:57):

    Ingrid (19.09.2021 07:52):

    Gue (19.09.2021 07:48):

    Ingrid (19.09.2021 07:36):

    ist es nicht eher ein Katalog-Denken, das im Netz stattfindet ?

    Das sicher! Zumindest ist es einfacher als jemanden direkt anzusprechen und sich eine Abfuhr zu holen. Im Net ist das halt weniger schmerzhaft als live ...


    ich stell mir das grad bildlich vor ..... man/frau geht auf der Straße.....Katalog-Denken wie im Netz (der....der nicht...der....der nicht....). Dann gefällt jemand und man spricht ihn an "gehst mit mir auf einen Kaffee, weil Du so gut aussiehtst"). Hihihihi

    mhhh... ich kann mich noch an die Zeit erinnern, in der es kein Net gab ... und da ist das so ähnlich gelaufen, vielleicht nicht direkt auf der Straße, im Café, beim Ausgehen ;-)


    ja klar. Beim Tanzen oder im Kaffeehaus war das ganz normal. Da hatte man gleich einen Eindruck vom anderen (statt nur ein Foto) und konnte auch entsprechend reagieren. War sehr sehr nett :-)

    Der Vorteil aus meiner Sicht war, das man nichts kaschieren konnte und eigentlich nichts faken, so wie heutzutage ...

  • Das Problem ist, dass es kein Vertrauen mehr gibt! Viele Personen präsentieren sich anders als sie wirklich sind! Ein laufendes Rollenspiel. 

    Und unzählige Personen, erwarten, dass sich Partner usw. Zurechtbiegen, damit diese ins Rollenspiel passen! Das kann nur scheitern.

  • 19.09.21, 08:00

    Gue (19.09.2021 07:57):

    Ingrid (19.09.2021 07:52):

    Gue (19.09.2021 07:48):

    Ingrid (19.09.2021 07:36):

    ist es nicht eher ein Katalog-Denken, das im Netz stattfindet ?

    Das sicher! Zumindest ist es einfacher als jemanden direkt anzusprechen und sich eine Abfuhr zu holen. Im Net ist das halt weniger schmerzhaft als live ...


    ich stell mir das grad bildlich vor ..... man/frau geht auf der Straße.....Katalog-Denken wie im Netz (der....der nicht...der....der nicht....). Dann gefällt jemand und man spricht ihn an "gehst mit mir auf einen Kaffee, weil Du so gut aussiehtst"). Hihihihi

    mhhh... ich kann mich noch an die Zeit erinnern, in der es kein Net gab ... und da ist das so ähnlich gelaufen, vielleicht nicht direkt auf der Straße, im Café, beim Ausgehen ;-)


    ja klar. Beim Tanzen oder im Kaffeehaus war das ganz normal. Da hatte man gleich einen Eindruck vom anderen (statt nur ein Foto) und konnte auch entsprechend reagieren. War sehr sehr nett :-)

  • Ingrid (19.09.2021 07:52):

    Gue (19.09.2021 07:48):

    Ingrid (19.09.2021 07:36):

    ist es nicht eher ein Katalog-Denken, das im Netz stattfindet ?

    Das sicher! Zumindest ist es einfacher als jemanden direkt anzusprechen und sich eine Abfuhr zu holen. Im Net ist das halt weniger schmerzhaft als live ...


    ich stell mir das grad bildlich vor ..... man/frau geht auf der Straße.....Katalog-Denken wie im Netz (der....der nicht...der....der nicht....). Dann gefällt jemand und man spricht ihn an "gehst mit mir auf einen Kaffee, weil Du so gut aussiehtst"). Hihihihi

    mhhh... ich kann mich noch an die Zeit erinnern, in der es kein Net gab ... und da ist das so ähnlich gelaufen, vielleicht nicht direkt auf der Straße, im Café, beim Ausgehen ;-)

  • 19.09.21, 07:52

    Gue (19.09.2021 07:48):

    Ingrid (19.09.2021 07:36):

    ist es nicht eher ein Katalog-Denken, das im Netz stattfindet ?

    Das sicher! Zumindest ist es einfacher als jemanden direkt anzusprechen und sich eine Abfuhr zu holen. Im Net ist das halt weniger schmerzhaft als live ...


    ich stell mir das grad bildlich vor ..... man/frau geht auf der Straße.....Katalog-Denken wie im Netz (der....der nicht...der....der nicht....). Dann gefällt jemand und man spricht ihn an "gehst mit mir auf einen Kaffee, weil Du so gut aussiehtst"). Hihihihi

  • Ingrid (19.09.2021 07:36):

    ist es nicht eher ein Katalog-Denken, das im Netz stattfindet ?

    Das sicher! Zumindest ist es einfacher als jemanden direkt anzusprechen und sich eine Abfuhr zu holen. Im Net ist das halt weniger schmerzhaft als live ...

  • 19.09.21, 07:36

    ist es nicht eher ein Katalog-Denken, das im Netz stattfindet ?

  • 18.09.21, 21:53

    Holunder (16.09.2021 14:49):

    Alfred (16.09.2021 13:58):

    Holunder (16.09.2021 13:41):

    Werner (14.09.2021 22:57):

    Was denkt ihr dazu ist es auch die Entfernung die abschreckend ist ?

    Ich denke jeder ist in seiner Zone so eingeschränkt und möchte am liebsten seinen Prinzen/Prinzessin gleich ums nächste Eck ist das echt so ein Aufwand Mal 50 km zu fahren ist heutzutage nicht mehr der Rede wert oder nicht ?

    Also wenn man kein Auto hat.....ich würde auch nicht 50km mit dem Zug hin- und herfahren ehrlich gesagt, um Person X kennen zu lernen. Natürlich wünscht man sich am liebsten jemanden aus dem erschließbaren Umfeld...oder geht euch das nicht so ?

    Am Liebsten natürlich. Nur weiss man halt nie, wo die Liebe hinfällt. Und such wenn fie Spontanität vielleicht ein bisschen leidet … lieber echte Liebe als eine Verstabdesentscheidung für jemanden aus der Nähe, nur weils praktisch ist.

    Na "weil es praktisch ist" schon gar nicht, dann lieber alleine!!! 

     Bin desselben Meinung,  es soll passen und nicht nur praktisch sein 

  • Immer wieder, diese hohen Ansprüche!

  • Maria (18.09.2021 08:24):

    An Misserfolgen ist man auch Schuld, wenn man nicht ehrlich ist und zum Beispiel bei der Altersangabe grob lügt. 

    Unehrlichkeit (beim Alter, Familienstand usw.) ist allgemein weit verbreitet beim Online Kennenlernen.....und mangelnde Einsicht, warum man das bitteschön nicht tut. 

    Es ist schon eigenartig das gerade Frauen beim Alter und der Figur lügen (meine Erfahrung). Dennoch macht es das Net einem Leicht vorerst die Unwahrheit zu posten, vielleicht auch deshalb das, die die verzweifelt suchen, daß möglicherweise in gewisser weise ausblenden ...  und tolerieren. 

  • 18.09.21, 08:37

    Arnaud.28 (18.09.2021 08:30):

    Maria (18.09.2021 08:24):

    An Misserfolgen ist man auch Schuld, wenn man nicht ehrlich ist und zum Beispiel bei der Altersangabe grob lügt. 

    Unehrlichkeit (beim Alter, Familienstand usw.) ist allgemein weit verbreitet beim Online Kennenlernen.....und mangelnde Einsicht, warum man das bitteschön nicht tut. 

    Ich bin da ganz bei Dir,  Maria!

    Dann auch noch was die Verwendung von teilweise uralten Fotos und falschen Angaben zu Größe oder Statur. Das sind doch alles Sachen die bald auffallen oder auffliegen und für eine gute neue Bekanntschaft / Partnerschaft wie das Bauen auf Sand  sind und langfristig sicher nicht von Erfolg gekrönt.

    Warum also? Infantil? Naiv?

    Bitte solche Menschen am besten gar nicht ergründen wollen, und am besten abhaken.

    Das Leben ist zu kurz, um sich damit zu beschäftigen. 

    Ps. Ja und ja, die Antwort auf deine Frage zum warum. 

  • 18.09.21, 08:30

    Maria (18.09.2021 08:24):

    An Misserfolgen ist man auch Schuld, wenn man nicht ehrlich ist und zum Beispiel bei der Altersangabe grob lügt. 

    Unehrlichkeit (beim Alter, Familienstand usw.) ist allgemein weit verbreitet beim Online Kennenlernen.....und mangelnde Einsicht, warum man das bitteschön nicht tut. 

    Ich bin da ganz bei Dir,  Maria!

    Dann auch noch was die Verwendung von teilweise uralten Fotos und falschen Angaben zu Größe oder Statur. Das sind doch alles Sachen die bald auffallen oder auffliegen und für eine gute neue Bekanntschaft / Partnerschaft wie das Bauen auf Sand  sind und langfristig sicher nicht von Erfolg gekrönt.

    Warum also? Infantil? Naiv?

  • 18.09.21, 08:24

    An Misserfolgen ist man auch Schuld, wenn man nicht ehrlich ist und zum Beispiel bei der Altersangabe grob lügt. 

    Unehrlichkeit (beim Alter, Familienstand usw.) ist allgemein weit verbreitet beim Online Kennenlernen.....und mangelnde Einsicht, warum man das bitteschön nicht tut. 

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.