Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Partnersuche.....oder die Kunst sich garantiert einen unpassenden Deckel zu suchen.

    Diskussion · 348 Beiträge · 69 Gefällt mir · 10.242 Aufrufe

    Ich Weiss nicht ob es daran liegt dass ich generell sehr heikel in meiner partner Wahl bin, aber mir fällt immer wieder auf dass sehr unpassende Anfragen an mich gerichtet werden. Woran liegt DAS?

    Wenn mich ein Mann anschreibt der altersmässig mein Vater sein könnte, glaubt dieser wirklich dass ich oder eine andere Frau da grosses Interesse hat?

    Natürlich kann solch eine Beziehung in manchen Fällen funktionieren. 

    Mir geht aber das Gefühl ab bei vielen Menschen, was zueinander passen könnte. 

    Liegt das nur am Internet. Man probiert halt trotzdem... Frei nach dem Motto "weils eh wurscht is"?

    Ich finde es jedenfalls für mich in letzer Zeit eher mühsam und (obwohl ich eigentlich nicht unhöflich bin) ignoriere ich diese anfragen. Und generell unpassende Anfragen.

    Wie seht ihr das? 

    21.01.21, 17:16

Beiträge

  • 26.01.21, 13:34

    Werner (25.01.2021 19:41):

    Gemeinsamkeiten sind Nett.

    Jedoch entspricht nicht der Weiterentwicklung oder Spiegelung.

    Sondern fördert nur einen Tunnelblick.

    Hab nie verstanden. Warum gewisse Berufsgruppen unter sich bleiben.

    Das Leben bedeutet Vielfalt.

    Ihr redet von Tiefgründige Interessen und wollt Oberflächlich bei Gemein (ein) sam Keiten  verweilen.

    Und sich dann wundern. Warum Ihr immer die falsche Wahl trifft.

    Sorry mir ist das zu oberflächlich. Ich steig dabei Jetzt aus.  

    Es kommt halt vielfach  auch aufs Alter drauf an. z.B. in den 20ern will man daheim ausziehen, Nesterl bauen, Familie gründen. Das sind die vordergründigen Gemeinsamkeiten.

    In den 40ern ist man erfahrener, weiss was man will, und auch, was man nicht (mehr) will.

    In den 60ern ist man natürlich auf der Suche nach Gemeinsamkeiten. Gemeinsame Interessen verbinden, solche Partnerschaften haben Bestand, auch wenn du das anders siehst, Werner.

  • 26.01.21, 10:04

    Bianca (21.01.2021 17:16):

    Ich Weiss nicht ob es daran liegt dass ich generell sehr heikel in meiner partner Wahl bin, aber mir fällt immer wieder auf dass sehr unpassende Anfragen an mich gerichtet werden. Woran liegt DAS?

    Wenn mich ein Mann anschreibt der altersmässig mein Vater sein könnte, glaubt dieser wirklich dass ich oder eine andere Frau da grosses Interesse hat?

    Natürlich kann solch eine Beziehung in manchen Fällen funktionieren. 

    Mir geht aber das Gefühl ab bei vielen Menschen, was zueinander passen könnte. 

    Liegt das nur am Internet. Man probiert halt trotzdem... Frei nach dem Motto "weils eh wurscht is"?

    Ich finde es jedenfalls für mich in letzer Zeit eher mühsam und (obwohl ich eigentlich nicht unhöflich bin) ignoriere ich diese anfragen. Und generell unpassende Anfragen.

    Wie seht ihr das? 

  • 25.01.21, 23:16

    Bianca (25.01.2021 18:42):

    Tina (24.01.2021 20:46):

    Liebe Bianca, ich habe das mit einer lieben Bekannten von hier schon oft hinterfragt, ohne Antwort. Zum Thema Alter denke ich nicht, daß man punktgenau gleich alt sein muß, aber mit 30 Jahren Unterschied tut man sich schwer. Ein männliches Mitglied hat mir verraten, daß Männer einen Text verfassen und ihn wahllos verschicken. Auch Extremsxportler an Couchpotatoe. Scheinbar wird auch ein langwierig überlegtes Profil da gar nicht gelesen...

    Genau das denke ich mir auch oft. Es wird einfach nicht geschaut was passen könnte, sondern ein massenmails verfasst und an alle geschickt die halbwegs passabel aussehen. 

    Mit fehlt da, das wenige persönliche. Im Netz ist es schon schwer genug diese Oberflächlichkeit zu überwinden. Vielleicht weniger nur bildchen durchblättern was einem optisch gefallen könnte  (klar tu ich das selbst auch zu einem gewissen Teil) aber ich gehe tatsächlich so weit, dass ich mir ein Profil anseh. (und sogar durchlese) Und da wäge ich dann ab, ob das passen könnte, oder eben auch nicht. 

    das hat wahrscheinlich auch wesentlich bessere Chancen?

  • 25.01.21, 23:14

    Michael (25.01.2021 21:41):


    Kann hier keiner mehr mit Charme und Humor flirten, ganz einfach spüren wenn man sich sympathisch und auf einer Wellenlänge ist ? Wenn man sich auch noch halbwegs gefällt ergibt sich alles andere von selbst.

    ja. so einfach und ohne Troubles könnte es wohl sein..

  • 25.01.21, 21:41


    Kann hier keiner mehr mit Charme und Humor flirten, ganz einfach spüren wenn man sich sympathisch und auf einer Wellenlänge ist ? Wenn man sich auch noch halbwegs gefällt ergibt sich alles andere von selbst.

  • 25.01.21, 21:32

    Bianca (25.01.2021 18:42):

    Genau das denke ich mir auch oft. Es wird einfach nicht geschaut was passen könnte, sondern ein massenmails verfasst und an alle geschickt die halbwegs passabel aussehen. 

    Mit fehlt da, das wenige persönliche. Im Netz ist es schon schwer genug diese Oberflächlichkeit zu überwinden. Vielleicht weniger nur bildchen durchblättern was einem optisch gefallen könnte  (klar tu ich das selbst auch zu einem gewissen Teil) aber ich gehe tatsächlich so weit, dass ich mir ein Profil anseh. (und sogar durchlese) Und da wäge ich dann ab, ob das passen könnte, oder eben auch nicht. 

    Klar gibt es auch Männer die copy paste Texte verschicken nur ist dazu nicht viel nötig um die zu erkennen. Ich vermute doch nicht das du nur solche Nachrichten bekommst?

  • 25.01.21, 21:23

    Manfred (22.01.2021 12:45):

    es gibt nicht nur frustrierete altere Herren, die alkololisiert, ihre Freizeit vor dem Fernseher oder im Wirtshaus verbringen.

    Manche bieten auch:

    * respektvollen Umgang

    * Beständigkeit und Verlässlichkeit

    * Toleranz

    * Umgang auf Augenhöhe

    * das Bewusstsein, dass eine Frau etwas besonderes ist

    * wissen was sie wollen

    * und was sie nicht mehr wollen

    * haben eine gewisse Lebenserfahrung

    * sind unkompliziert

    * sind sich der Vergänglichkeit des Lebens bewusst

    * und manche sind durchwegs noch fit und ansehnlich

    um nur ein paar Eigenschaften zu nennen.

    Wooooooo?😂

  • 25.01.21, 19:41

    Gemeinsamkeiten sind Nett.

    Jedoch entspricht nicht der Weiterentwicklung oder Spiegelung.

    Sondern fördert nur einen Tunnelblick.

    Hab nie verstanden. Warum gewisse Berufsgruppen unter sich bleiben.

    Das Leben bedeutet Vielfalt.

    Ihr redet von Tiefgründige Interessen und wollt Oberflächlich bei Gemein (ein) sam Keiten  verweilen.

    Und sich dann wundern. Warum Ihr immer die falsche Wahl trifft.

    Sorry mir ist das zu oberflächlich. Ich steig dabei Jetzt aus.  Viel Glück dabei. 🤷‍♂️👁️

  • 25.01.21, 19:14

    Bianca (25.01.2021 18:42):

    Tina (24.01.2021 20:46):

    Liebe Bianca, ich habe das mit einer lieben Bekannten von hier schon oft hinterfragt, ohne Antwort. Zum Thema Alter denke ich nicht, daß man punktgenau gleich alt sein muß, aber mit 30 Jahren Unterschied tut man sich schwer. Ein männliches Mitglied hat mir verraten, daß Männer einen Text verfassen und ihn wahllos verschicken. Auch Extremsxportler an Couchpotatoe. Scheinbar wird auch ein langwierig überlegtes Profil da gar nicht gelesen...

    Genau das denke ich mir auch oft. Es wird einfach nicht geschaut was passen könnte, sondern ein massenmails verfasst und an alle geschickt die halbwegs passabel aussehen. 

    Mit fehlt da, das wenige persönliche. Im Netz ist es schon schwer genug diese Oberflächlichkeit zu überwinden. Vielleicht weniger nur bildchen durchblättern was einem optisch gefallen könnte  (klar tu ich das selbst auch zu einem gewissen Teil) aber ich gehe tatsächlich so weit, dass ich mir ein Profil anseh. (und sogar durchlese) Und da wäge ich dann ab, ob das passen könnte, oder eben auch nicht. 

    Also zuerst den Text/Profil lesen und dann schauen ob der/die Partner/in optisch gefällt geht erstens technisch nicht und zweitens - für mich schon umgekehrt...

  • 25.01.21, 18:42

    Tina (24.01.2021 20:46):

    Liebe Bianca, ich habe das mit einer lieben Bekannten von hier schon oft hinterfragt, ohne Antwort. Zum Thema Alter denke ich nicht, daß man punktgenau gleich alt sein muß, aber mit 30 Jahren Unterschied tut man sich schwer. Ein männliches Mitglied hat mir verraten, daß Männer einen Text verfassen und ihn wahllos verschicken. Auch Extremsxportler an Couchpotatoe. Scheinbar wird auch ein langwierig überlegtes Profil da gar nicht gelesen...

    Genau das denke ich mir auch oft. Es wird einfach nicht geschaut was passen könnte, sondern ein massenmails verfasst und an alle geschickt die halbwegs passabel aussehen. 

    Mit fehlt da, das wenige persönliche. Im Netz ist es schon schwer genug diese Oberflächlichkeit zu überwinden. Vielleicht weniger nur bildchen durchblättern was einem optisch gefallen könnte  (klar tu ich das selbst auch zu einem gewissen Teil) aber ich gehe tatsächlich so weit, dass ich mir ein Profil anseh. (und sogar durchlese) Und da wäge ich dann ab, ob das passen könnte, oder eben auch nicht. 

  • Werner (24.01.2021 19:23):

    Andi (24.01.2021 14:03):

    Hmmm, dann poste ich mal auch meine Gedanken zu diesem Thema. 

    Ich bin grundsätzlich dankbar über jede Person, die einen Teil meines Weges mit mir mitgegangen ist.  Manche sind länger mitgegangen, manche kürzer, aber auch wenn das Ende nicht immer prickelnd war, habe ich immer was dazugelernt. 

    Ich hab mir mal Gedanken gemacht, welche Anforderungen (kein so tolles Wort, ich suche ja nicht nach einem Gegenstand, aber was besseres ist mir nicht eingefallen) ich an eine Beziehung stelle und folgendes habe ich für mich beschlossen: 

    Weder mag ich eine Partnerin haben, nur damit ich eine habe. Ich suche auch keine "Schönwetterbeziehung" mehr. 

    Ich suche einen Gefühlsmenschen, tierlieb, mit ähnlichen Interessen und einer ähnlichen Lebenseinstellung.

    Jemanden, bei dem es auch ein "wir" und nicht nur ein "ich" gibt, mit dem man auf Augenhöhe ist, eine gleichberechtigte Partnerschaft. Der kein Problem mit Nähe hat und mit dem man durch dick und dünn gehen kann. 

    Und körperlich soll man sich halt ansprechend finden, vom Alter her plus / minus ein paar Jahre. 

    Ich glaube nicht, dass das total die utopischen "Forderungen" sind, aber diesbezüglich bin ich auch nicht bereit Kompromisse einzugehen.

    Im Zweifelsfall bin ich dann halt lieber alleine, als etwas zu beginnen, das mich nicht erfüllt. :) 

    Lieber Andi,

    ein Mensch ist kein Anforderungs Produkt von Amazon. 🤦‍♂️👁️ 

    Nein, ein Mensch ist kein Anforderungsprodukt. 

    Aber bei einem Partner suche ich nach Gemeinsamkeiten und nehme mir keine Freundin, die komplett entgegen meiner Lebenswelt ist, nur um nicht alleine zu sein. Das wäre unfair der Partnerin gegenüber und eine Verschwendung ihrer und meiner Lebenszeit. 

  • 24.01.21, 20:46

    Liebe Bianca, ich habe das mit einer lieben Bekannten von hier schon oft hinterfragt, ohne Antwort. Zum Thema Alter denke ich nicht, daß man punktgenau gleich alt sein muß, aber mit 30 Jahren Unterschied tut man sich schwer. Ein männliches Mitglied hat mir verraten, daß Männer einen Text verfassen und ihn wahllos verschicken. Auch Extremsxportler an Couchpotatoe. Scheinbar wird auch ein langwierig überlegtes Profil da gar nicht gelesen...

  • Bianca (21.01.2021 17:16):

    Ich Weiss nicht ob es daran liegt dass ich generell sehr heikel in meiner partner Wahl bin, aber mir fällt immer wieder auf dass sehr unpassende Anfragen an mich gerichtet werden. Woran liegt DAS?

    Wenn mich ein Mann anschreibt der altersmässig mein Vater sein könnte, glaubt dieser wirklich dass ich oder eine andere Frau da grosses Interesse hat?

    Natürlich kann solch eine Beziehung in manchen Fällen funktionieren. 

    Mir geht aber das Gefühl ab bei vielen Menschen, was zueinander passen könnte. 

    Liegt das nur am Internet. Man probiert halt trotzdem... Frei nach dem Motto "weils eh wurscht is"?

    Ich finde es jedenfalls für mich in letzer Zeit eher mühsam und (obwohl ich eigentlich nicht unhöflich bin) ignoriere ich diese anfragen. Und generell unpassende Anfragen.

    Wie seht ihr das? 

    Bianca (21.01.2021 17:56):

    Joerg (21.01.2021 17:47):

    Joe1230 (21.01.2021 17:41):

    Du kannst dein Profil so einstellen, dass dich nur Personen in einem gewissen Alter anschreiben können. Ich wäre dann wahrscheinlich nicht dabei 😉


    Genau das wollte ich auch schreiben! ^^

    Wieso sollte ich? Hightech ersetzt Gehirn? Ich mag Menschen und generell mag ich sogar öfter mal ältere. Man kann sich ja auch einfach nur unterhalten. Wieso sollte ich jemanden schon vorab blocken. Ich möchte nur nicht  "angemacht" werden. 😉

    Joe1230 (21.01.2021 17:50):

    Ich kann euch verraten, dass es umgekehrt genauso ist:

    Mein Profil wird meisten von Frauen 55 - 65 besucht . . .

    Ist immer die Frage, wie der Kontakt aussieht. Höflich und wertschätzen schreiben sollte jeder, jedem anschreiben können. Dann ist auch ein gemeinsames Treffen, Wanderung ungezwungen. Nur so kann sich eine Freundschaft entwickeln.

  • 24.01.21, 20:16

    Bianca (21.01.2021 17:16):

    Ich Weiss nicht ob es daran liegt dass ich generell sehr heikel in meiner partner Wahl bin, aber mir fällt immer wieder auf dass sehr unpassende Anfragen an mich gerichtet werden. Woran liegt DAS?

    Wenn mich ein Mann anschreibt der altersmässig mein Vater sein könnte, glaubt dieser wirklich dass ich oder eine andere Frau da grosses Interesse hat?

    Natürlich kann solch eine Beziehung in manchen Fällen funktionieren. 

    Mir geht aber das Gefühl ab bei vielen Menschen, was zueinander passen könnte. 

    Liegt das nur am Internet. Man probiert halt trotzdem... Frei nach dem Motto "weils eh wurscht is"?

    Ich finde es jedenfalls für mich in letzer Zeit eher mühsam und (obwohl ich eigentlich nicht unhöflich bin) ignoriere ich diese anfragen. Und generell unpassende Anfragen.

    Wie seht ihr das? 

    Ich würde in diesen Fall eine Altersbegrenzung in der Profilüberschrift angeben - ganz einfach!

  • 24.01.21, 19:23

    Andi (24.01.2021 14:03):

    Hmmm, dann poste ich mal auch meine Gedanken zu diesem Thema. 

    Ich bin grundsätzlich dankbar über jede Person, die einen Teil meines Weges mit mir mitgegangen ist.  Manche sind länger mitgegangen, manche kürzer, aber auch wenn das Ende nicht immer prickelnd war, habe ich immer was dazugelernt. 

    Ich hab mir mal Gedanken gemacht, welche Anforderungen (kein so tolles Wort, ich suche ja nicht nach einem Gegenstand, aber was besseres ist mir nicht eingefallen) ich an eine Beziehung stelle und folgendes habe ich für mich beschlossen: 

    Weder mag ich eine Partnerin haben, nur damit ich eine habe. Ich suche auch keine "Schönwetterbeziehung" mehr. 

    Ich suche einen Gefühlsmenschen, tierlieb, mit ähnlichen Interessen und einer ähnlichen Lebenseinstellung.

    Jemanden, bei dem es auch ein "wir" und nicht nur ein "ich" gibt, mit dem man auf Augenhöhe ist, eine gleichberechtigte Partnerschaft. Der kein Problem mit Nähe hat und mit dem man durch dick und dünn gehen kann. 

    Und körperlich soll man sich halt ansprechend finden, vom Alter her plus / minus ein paar Jahre. 

    Ich glaube nicht, dass das total die utopischen "Forderungen" sind, aber diesbezüglich bin ich auch nicht bereit Kompromisse einzugehen.

    Im Zweifelsfall bin ich dann halt lieber alleine, als etwas zu beginnen, das mich nicht erfüllt. :) 

    Lieber Andi,

    ein Mensch ist kein Anforderungs Produkt von Amazon. 🤦‍♂️👁️ 

  • 24.01.21, 17:11

    Alfred (24.01.2021 15:57):

    Bianca (23.01.2021 19:41):

    Werner (23.01.2021 18:50):

    Alter ist relativ.

    Real gibt es viele jüngere Frauen. Die schon sehr alt und konservativ wirken. 

    Und ältere Frauen die Stilvoll sind und sich nicht so ernst und wichtig nehmen. Und wirken dadurch attraktiver. 

    Was macht Menschen attraktiver oder nicht. 

    Das liegt an einem Selber. Wie weit Du bist. 

    Die Frage ist:

    1. Was hast Du interessantes. Warum Dich ältere Männer anschreiben. 🤔

    2. Was hast Du nicht. Warum Dich Männer nicht anschreiben. Die für Dich Deiner würdig sind.

    3. Für mich hast Dich mit deiner Einstellung selber abqualifiziert. Gsd. Bin Älter. 😂🤦‍♂️👁️

    Ich hab eben das Gefühl dass absolut nicht darüber nachgedacht wird. Sie tun es einfach.... Sehen vl ein Bild und los gehts. Mehr Mühe wird sich nicht gemacht. Ich hab nicht das Gefühl dass es darum geht "was ich habe" 😉 

    Natürlich. Huete hat ein Singlemann alles, was er braucht. Es geht also nurmehr um Sex. Und beim Sex ist das Alter grundsätzlich egal (zumindest sehr vielen).

    Der kritischere Punkt ist eben, warum Du immer die falschen Partner findest. Der Grund kann da z.B. eine Helfersyndrom sein, das viele Frauen haben. Oder Dinge die Du aus deiner Herkunftsfamile kennst. Oder eben einfach falsche Auswahlkriterien. Das müsste man genauer anschauen, wofür hier aber nicht die geeignete Plattform ist.

    Ab einem gewissen Alter glaube Ich geht's auch nicht mehr um die Vermehrung (ist einstellungssache😂🤯) sondern wie lebe Ich
    Screenshot_2020-12-06-23-09-30-796.jpg

  • 24.01.21, 17:04 - Zuletzt bearbeitet 24.01.21, 17:22.

    Manfred (24.01.2021 16:40):


    ich frag mich überhaupt, seit Jahren. Warum es nirgends, in meinem Umfeld, mehr klappt.

    Die meisten Paare schnautzen sich an, wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt, oder bekämpfen sich sogar, anstatt daran zu arbeiten.

    Mir fällt, im Moment, niemand ein, die noch gerne (aus Freude am Anderen) beisammen sind.

    Da könnte man jetzt genug Mutmaßungen anstellen.... ich kenn es so oder ganz anders auch in meinem Bekanntenkreis. Also da gibt es auch Paare, die sich noch gern haben. 

  • 24.01.21, 16:40


    ich frag mich überhaupt, seit Jahren. Warum es nirgends, in meinem Umfeld, mehr klappt.

    Die meisten Paare schnautzen sich an, wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt, oder bekämpfen sich sogar, anstatt daran zu arbeiten.

    Mir fällt, im Moment, niemand ein, die noch gerne (aus Freude am Anderen) beisammen sind.

  • 24.01.21, 15:57

    Bianca (23.01.2021 19:41):

    Werner (23.01.2021 18:50):

    Alter ist relativ.

    Real gibt es viele jüngere Frauen. Die schon sehr alt und konservativ wirken. 

    Und ältere Frauen die Stilvoll sind und sich nicht so ernst und wichtig nehmen. Und wirken dadurch attraktiver. 

    Was macht Menschen attraktiver oder nicht. 

    Das liegt an einem Selber. Wie weit Du bist. 

    Die Frage ist:

    1. Was hast Du interessantes. Warum Dich ältere Männer anschreiben. 🤔

    2. Was hast Du nicht. Warum Dich Männer nicht anschreiben. Die für Dich Deiner würdig sind.

    3. Für mich hast Dich mit deiner Einstellung selber abqualifiziert. Gsd. Bin Älter. 😂🤦‍♂️👁️

    Ich hab eben das Gefühl dass absolut nicht darüber nachgedacht wird. Sie tun es einfach.... Sehen vl ein Bild und los gehts. Mehr Mühe wird sich nicht gemacht. Ich hab nicht das Gefühl dass es darum geht "was ich habe" 😉 

    Natürlich. Huete hat ein Singlemann alles, was er braucht. Es geht also nurmehr um Sex. Und beim Sex ist das Alter grundsätzlich egal (zumindest sehr vielen).

    Der kritischere Punkt ist eben, warum Du immer die falschen Partner findest. Der Grund kann da z.B. eine Helfersyndrom sein, das viele Frauen haben. Oder Dinge die Du aus deiner Herkunftsfamile kennst. Oder eben einfach falsche Auswahlkriterien. Das müsste man genauer anschauen, wofür hier aber nicht die geeignete Plattform ist.

  • Hmmm, dann poste ich mal auch meine Gedanken zu diesem Thema. 

    Ich bin grundsätzlich dankbar über jede Person, die einen Teil meines Weges mit mir mitgegangen ist.  Manche sind länger mitgegangen, manche kürzer, aber auch wenn das Ende nicht immer prickelnd war, habe ich immer was dazugelernt. 

    Ich hab mir mal Gedanken gemacht, welche Anforderungen (kein so tolles Wort, ich suche ja nicht nach einem Gegenstand, aber was besseres ist mir nicht eingefallen) ich an eine Beziehung stelle und folgendes habe ich für mich beschlossen: 

    Weder mag ich eine Partnerin haben, nur damit ich eine habe. Ich suche auch keine "Schönwetterbeziehung" mehr. 

    Ich suche einen Gefühlsmenschen, tierlieb, mit ähnlichen Interessen und einer ähnlichen Lebenseinstellung.

    Jemanden, bei dem es auch ein "wir" und nicht nur ein "ich" gibt, mit dem man auf Augenhöhe ist, eine gleichberechtigte Partnerschaft. Der kein Problem mit Nähe hat und mit dem man durch dick und dünn gehen kann. 

    Und körperlich soll man sich halt ansprechend finden, vom Alter her plus / minus ein paar Jahre. 

    Ich glaube nicht, dass das total die utopischen "Forderungen" sind, aber diesbezüglich bin ich auch nicht bereit Kompromisse einzugehen.

    Im Zweifelsfall bin ich dann halt lieber alleine, als etwas zu beginnen, das mich nicht erfüllt. :) 

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.