Um mitzumachen, melde dich bitte an.
  • Partnersuche.....oder die Kunst sich garantiert einen unpassenden Deckel zu suchen.

    Diskussion · 348 Beiträge · 69 Gefällt mir · 10.242 Aufrufe

    Ich Weiss nicht ob es daran liegt dass ich generell sehr heikel in meiner partner Wahl bin, aber mir fällt immer wieder auf dass sehr unpassende Anfragen an mich gerichtet werden. Woran liegt DAS?

    Wenn mich ein Mann anschreibt der altersmässig mein Vater sein könnte, glaubt dieser wirklich dass ich oder eine andere Frau da grosses Interesse hat?

    Natürlich kann solch eine Beziehung in manchen Fällen funktionieren. 

    Mir geht aber das Gefühl ab bei vielen Menschen, was zueinander passen könnte. 

    Liegt das nur am Internet. Man probiert halt trotzdem... Frei nach dem Motto "weils eh wurscht is"?

    Ich finde es jedenfalls für mich in letzer Zeit eher mühsam und (obwohl ich eigentlich nicht unhöflich bin) ignoriere ich diese anfragen. Und generell unpassende Anfragen.

    Wie seht ihr das? 

    21.01.21, 17:16

Beiträge

  • 16.03.21, 10:35
    ✗ Dieser Inhalt wurde von Michael wieder gelöscht.

  • ist doch das zwischenmenschliche Leben in der realen Welt schon sooooo kompliziert.....

    wie sollte ein virtuelles Leben einfacher sein ?

    Gruß Ingrid

  • 16.03.21, 08:54

    Immer die gleiche Leier. Von beiden Seiten gibts laufend Beschwerden über das andere Geschlecht, statt mal zu reflektieren, ob nicht das eigene falsche "Beuteschema" der Grund ist. 

    Manchmal hab ich schon den Eindruck, dass ich Empfänger von Massenmails bin, weil absolut nix zusammen passt, aber dumme Antworten bekomm ich auf meine Absage nicht. Hie und da wird nachgefragt, wobei ich bei den Antworten vorsichtig bin. Das was für mich nicht passt, kann für andere ideal sein und ich will ja niemanden vor den Kopf stoßen. 

  • 16.03.21, 05:21 - Zuletzt bearbeitet 16.03.21, 05:32.

    Mich stört das immer sehr wenn man keine Antwort bekommt,  das mindeste ist das man schreibt: nein danke, kein Interesse! Aus welchem Grund auch immer ob Weibchen oder Männchen. Finde das sehr unhöflich wenn man jemanden anschreibt,  wo dann die Nachricht ständig gelesen wird und diejenige nicht die Mühe findet zu antworten, wenn es nur mit ,nein ist. Nur lesen,  keine Antwort ist komisch  

    Das gegenüber sollte dann fair sein und ohne.......akzeptieren. 

    Lg Reinhard 

  • 16.03.21, 00:47

    Malsehen2020 (14.03.2021 15:04):


    Ich fürchte wenn man bei kennenlernen sagt ich will nur Wochenendsex kommt das auch nicht besser an als  zusammen ziehen und Versorgung lach.

    Ich kenne viele viele Variationen dazwischen!  Wenn man nicht zusammenzieht kann man sich doch trotzdem sehen? Wer legt da fest dass es nur am Wochenende ist???

  • 16.03.21, 00:30 - Zuletzt bearbeitet 16.03.21, 00:31.

    Stimmt alles, Justina. 

    Habe es auch schon so erlebt. Da wird noch böse nachgetreten, wenn man höflich eine Absage erteilt. 

    Plus, was mir hier auffällt, schreibt man etwas zu einem Thema, wird sofort die Ursache beim Schreiber gesucht... Warum hast du... . oder... Warum hast du nicht....ect. 

  • Alfred (15.03.2021 22:14):

    Justina (15.03.2021 18:05):

    Leider geht es mir auch so, ich frage mich ist die Wahrnehmung von sich selber so Anders als die Wirklichkeit? Ich muß doch soviel Verstand haben wenn jemand sucht und die Angaben macht.......in meinem Alter plus minus 3 oder 4 Jahre.......dann 10 Jahre ältere schreiben, und wenn man da irgendwann keine Lust mehr hat und nicht antwortet, beschimpft wird. Oder umgekehrt die Jungs von 30 Jahren, was soll das. Es ist denke ich die " Wisch und weg" Gesellschaft, die es schwer macht, vernünftige Begegnungen herauszukristallisieren. Schade auch das Akzeptanz und Ehrlichkeit schon fast Fremdwörter im Umgang sind. 

    Grundsätzlich richtig. Aber wäre es nicht auch deine eigene Höflichkeit, dann einfach zu sagen, es passt nicht, anstatt einfach nicht (mehr) zu antworten (lustig die Formulierung "wenn man dann keine Lust mehr hat"). Und wenn jemand beschimpft, kann man ihn ja sperren bzw. melden.

    Wenn man selber Respekt und Wertschätzung erwartet, dann sollte man halt selber auch Respekt und Wertschätzung geben ....

    Da gebe ich dir recht......beschimpft nachdem man höflich gesagt hat das es nichr paßt......ich weiß schon sperren ist immer möglich......aber warum kann man ein " es paßt nicht" akzeptieren. 

  • 15.03.21, 22:14

    Justina (15.03.2021 18:05):

    Leider geht es mir auch so, ich frage mich ist die Wahrnehmung von sich selber so Anders als die Wirklichkeit? Ich muß doch soviel Verstand haben wenn jemand sucht und die Angaben macht.......in meinem Alter plus minus 3 oder 4 Jahre.......dann 10 Jahre ältere schreiben, und wenn man da irgendwann keine Lust mehr hat und nicht antwortet, beschimpft wird. Oder umgekehrt die Jungs von 30 Jahren, was soll das. Es ist denke ich die " Wisch und weg" Gesellschaft, die es schwer macht, vernünftige Begegnungen herauszukristallisieren. Schade auch das Akzeptanz und Ehrlichkeit schon fast Fremdwörter im Umgang sind. 

    Grundsätzlich richtig. Aber wäre es nicht auch deine eigene Höflichkeit, dann einfach zu sagen, es passt nicht, anstatt einfach nicht (mehr) zu antworten (lustig die Formulierung "wenn man dann keine Lust mehr hat"). Und wenn jemand beschimpft, kann man ihn ja sperren bzw. melden.

    Wenn man selber Respekt und Wertschätzung erwartet, dann sollte man halt selber auch Respekt und Wertschätzung geben ....

  • Leider geht es mir auch so, ich frage mich ist die Wahrnehmung von sich selber so Anders als die Wirklichkeit? Ich muß doch soviel Verstand haben wenn jemand sucht und die Angaben macht.......in meinem Alter plus minus 3 oder 4 Jahre.......dann 10 Jahre ältere schreiben, und wenn man da irgendwann keine Lust mehr hat und nicht antwortet, beschimpft wird. Oder umgekehrt die Jungs von 30 Jahren, was soll das. Es ist denke ich die " Wisch und weg" Gesellschaft, die es schwer macht, vernünftige Begegnungen herauszukristallisieren. Schade auch das Akzeptanz und Ehrlichkeit schon fast Fremdwörter im Umgang sind. 

  • Sonja Fuchs.... Fuxi (14.03.2021 19:28):

    Mir gehts leider genau gleich.

    Wünsche mir einen Partner ca.in meinem Alter, paar Jährchen auf oder ab dürfens schon sein. Kinderzeit is für mich einfach vorbei. Aber ich hab auch sehr oft erlebt wenn man ehrlich ist wird ma gleich als Kinderh. oder Tierh. oder soo....hab echt schon viel erlebt,bin schon ein bisserl demotiviert.😒

    Wau finde dich echt sehr nett Lust auf ein Kennenlernen

  • Mir gehts leider genau gleich.

    Wünsche mir einen Partner ca.in meinem Alter, paar Jährchen auf oder ab dürfens schon sein. Kinderzeit is für mich einfach vorbei. Aber ich hab auch sehr oft erlebt wenn man ehrlich ist wird ma gleich als Kinderh. oder Tierh. oder soo....hab echt schon viel erlebt,bin schon ein bisserl demotiviert.😒

  • 14.03.21, 15:04


    Ich fürchte wenn man bei kennenlernen sagt ich will nur Wochenendsex kommt das auch nicht besser an als  zusammen ziehen und Versorgung lach.

  • 14.03.21, 14:56

    Tina (14.03.2021 13:23):

    Violine (13.03.2021 21:48):

    Manfred (21.01.2021 18:05):

    Es wird verschiedene Gründe geben. Einer ist z.B. weil Frauen in meinem Alter (58), nicht mehr wirklich, einen Partner wollen.

    Ausserdem, wer hätte nicht gerne eine jüngere Frau ?

    LG Manfred

    Wer sagt denn sowas???

    Ich kenne genug Single-Frauen in diesem Alter bzw. älter, so gut wie JEDE wünscht sich einen Partner. Vielleicht irritiert Manfred  dass die nicht sofort zusammenziehen und die Rundum-Versorgung übernehmen - das hatten sie bereits..

    Na ja, man muss schon sagen, es ist schon schwierig mit Frauen einen Kontakt aufzubauen, wo man von vorneherein das Gefühl hat, dass man ihnen eigentlich fürchterlich egal ist. Das was einfach mit den Jahren anscheinend verloren geht ist das Interesse und die Freude, einen neuen Menschen kennenzulernen, egal was draus wird. Das hat nicht einmal etwas mit Zusammenziehen und Versorgung zu tun. Nur ... nur Wochenend-Sex ist halt auch eine etwas ärmliche Basis für eine Partnerschaft.

  • 14.03.21, 13:23

    Violine (13.03.2021 21:48):

    Manfred (21.01.2021 18:05):

    Es wird verschiedene Gründe geben. Einer ist z.B. weil Frauen in meinem Alter (58), nicht mehr wirklich, einen Partner wollen.

    Ausserdem, wer hätte nicht gerne eine jüngere Frau ?

    LG Manfred

    Wer sagt denn sowas???

    Ich kenne genug Single-Frauen in diesem Alter bzw. älter, so gut wie JEDE wünscht sich einen Partner. Vielleicht irritiert Manfred  dass die nicht sofort zusammenziehen und die Rundum-Versorgung übernehmen - das hatten sie bereits..

  • ✗ Dieser Inhalt wurde von Ehemaliges Mitglied wieder gelöscht.
  • Manfred (21.01.2021 18:05):

    Es wird verschiedene Gründe geben. Einer ist z.B. weil Frauen in meinem Alter (58), nicht mehr wirklich, einen Partner wollen.

    Ausserdem, wer hätte nicht gerne eine jüngere Frau ?

    LG Manfred

    Wer sagt denn sowas???

  • 30.01.21, 21:00

    Partnersuche... Hmm?!

    Diese Wortwahl ist, meiner Meinung nach, mit Erwartungen verbunden. 

    Besser wäre es, sich treiben zu lassen! 

  • 30.01.21, 20:17

    Michael (30.01.2021 16:37):


    Liest du eigentlich auch andere Kommentare und meine persönliche Erfahrung oder verstehst du nur Bahnhof ? In einer Diskussion gibt man sich auch gegenseitig Antworten und nicht nur einzelne Stellungnahmen ab.

    Dann würde ich einfach die Antwort dem Adressaten geben, den es thematisch betrifft..

  • 30.01.21, 19:17 - Zuletzt bearbeitet 30.01.21, 19:21.
    ✗ Dieser Inhalt von Ehemaliges Mitglied wurde von einem Moderator gelöscht, da er gegen die Community-Richtlinien verstößt.
  • 30.01.21, 17:49

    Michael (30.01.2021 15:26):

    Alfred (30.01.2021 15:07):

    Michael (30.01.2021 15:02):

    Ich kann mich nur wundern wie viele eine Gebrauchsanweisung fürs tägliche Leben benötigen 🤦‍♂️

    Na ja, mit ein bisserl Gebrauchsanweisung ist's aber auch nicht schlecht. Ich weiss, Gebrauchsaweisungen lesen die wenigsten Leute ;-). Aber Du hast ja selber gesagt, man wird nicht jünger, man wird nicht hübscher. Man kann natürlich alles selber herausfinden ... da kann man so ungefähr sein ganzes Leben herumprobieren ... und wenn die Analytik und das Wissen fehlt, dann wird's halt auch das ganze Leben nichts werden. Oder man hört sich halt mal an, was Andere zu sagen haben die Erfahrung und Wissen haben.

    Ich will nicht auch noch eine Rechthaberei mit dir anfangen, hab mir eh bei den 2.356 Beiträgen deiner Diskussion angehört was andere sagen aber eine Partnerschaft ist für mich trotzdem kein Gebrauchtwagenkauf womit du es mal verglichen hast. Glück und Liebe sind Gefühle die man empfinden können muss und nichts Rationales. Ich denke ich hab da auch ohne Ausbildung viel Lebenserfahrung.

    Weil der Gebrauchtwagen ein griffiger Vergleich ist. Weil Singles genauso ihre Dellen und Lackabplatzer haben, und vielleicht einen grundlegenden Motor oder Bremsschaden.

    Und Du sagst jetzt schon die ganze Zeit, Du schaust eine Frau schlechter an, als dein Auto. Setzt dich nur rein und Hauptsache der Fahrersitzt passt. Wirklich? Den Menschen mit dem Du vielleicht den Rest ihres Lebens verbringen willst?

    Ich will ja deine Philosphie nicht kritisieren und habe sie ja immer anerkannt, dass das für dich anscheinend so passt. Nur gibt's halt auch Leute die mehr wollen als nur ein bisschen Unterhaltung über ein paar Jahre.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos registrieren!

Du bist nur einen Klick entfernt. Die Registrierung dauert nur 1 Minute.